Präsident erörtert mit Marie Louise Coleiro Preca Vertiefung der Investitionszusammenarbeit

30.03.2017 16:08 273

Im Rahmen der Teilnahme an einem erweiterten Gipfel der Europäischen Volkspartei (EVP) in Malta habe sich der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit der maltesischen Präsidentin Marie Louise Coleiro Preca getroffen, ließ der Pressedienst des Präsidenten der Ukraine berichten.

„Die Seiten zeigten sich bereit, den ukrainisch-maltesischen politischen Dialog auf allen Ebenen zu intensivieren. In diesem Zusammenhang wurde die Einladung dem Präsidenten der Ukraine bestätigt, Malta im Mai dieses Jahres offiziell zu besuchen“, heißt es in der Meldung.

Während des Treffens zeigten beide Seiten das Interesse an der Vertiefung der handelswirtschaftlichen und Investitionszusammenarbeit zwischen der Ukraine und Malta, insbesondere in Bereichen wie Verkehr, Landwirtschaft und Tourismus.

Der ukrainische Präsident dankte der maltesischen Leitung für den gut organisierten Kongress der Europäischen Volkspartei. Die Präsidentin von Malta hob die Ansprache von Petro Poroschenko auf dem Gipfel hervor, mit Betonung, es sei wichtig, die gemeinsamen Werte zu verteidigen. Sie stellte auch fest, dass Malta die Ukraine seit der Erklärung der Unabhängigkeit unseres Staates 1991 konsequent unterstützt.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-