Ukrainisches Parlament bittet US-Kongress um Sicherheitsgarantien

22.03.2017 13:08 296

Das ukrainische Parlament hat am Mittwoch die Resolution „Über Appell der Werchowna Rada der Ukraine an den Kongress der Vereinigten Staaten der Amerika über Sicherheitsgarantien“ verabschiedet. Für die Resolution stimmten 232 Abgeordnete, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Die Ukraine strebt eine wesentliche Vertiefung der bilateralen Sicherheitspartnerschaft zwischen der Ukraine und den USA… Gemäß dem Geist und Buchstaben des Budapester Memorandums wenden wir uns an die USA mit der Bitte, die Frage über den Abschluss eines Verteidigungsabkommens mit der Ukraine und über die Gewährung der Ukraine des Status des wichtigen Nicht-NATO-Verbündeten zu betrachten“, heißt es im Appell. Der Status des „wichtigen Nicht-NATO-Verbündeten“ (Major non-NATO ally –Red.) und das Verteidigungsabkommen würden eine enorme Wirkung auf Beendigung der russischen Aggression gegen die Ukraine, Eindämmung des Aggressors und Verhinderung des großen Kriegs in Europa haben. Das liege im Interesse der Ukraine, der USA, Europas und der ganzen Welt.   

Das ukrainische Parlament betonte im Appell auch, dass die Ukraine an eine weitere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den USA interessiert ist. Die Zusammenarbeit in den Bereichen Weltraum, Finanzen und Banken, Informationstechnologien, Landwirtschaft und besonders im militärtechnischen Bereich, im Bereich Cyberterrorismus hätten Priorität.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-