Präsident: Gold- und Devisenreserven innerhalb von zwei Jahren auf $ 15,5 Mrd. angewachsen

20.03.2017 15:50 186

Die Gold- und Devisenreserven der Ukraine seien seit Februar 2015 von praktisch $ 5 Milliarden auf $ 15,5 Milliarden angewachsen, erklärte heute der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, in der fünften Sitzung des Rates der Regionalentwicklung in Kiew, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Gold- und Devisenreserven schmolzen wie Schnee im Frühjahr und im Februar 2015 sind sie auf praktisch $ 5 Milliarden angewachsen. Heute machen sie $ 15,5 Milliarden aus“, sagte er.

Der Präsident betonte, die IWF-Kredite seien in die Gold- und Währungsreserven des Landes abgeführt worden. „Die Mittel von den internationalen Finanzorganisationen und 100 % der Mittel vom Internationalen Währungsfonds sind in erster Linie gerade hin abgeführt worden. Alle haben gehört, wie unverantwortliche Politiker behaupteten, dass das Geld gestohlen oder zweckwidrig verwendet wurde. Es ist eine totale und unverantwortliche Lüge. Jeder Cent, den die Ukraine vom IWF bekommen hat, ist sorgfältig in Gold- und Währungsreserven des Staates gelagert und arbeitet für die Stabilität der nationalen Währung, für das Vertrauen in den ukrainischen Staat, die Wirtschaft und das Finanz- und Bankensystem“, sagte er.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-