Poroschenko: Freihandelsabkommen mit Kanada ist Antwort auf russische Aggression

14.03.2017 13:14 176

Das Freihandelsabkommen zwischen der Ukraine und Kanada ist eine wichtige Antwort auf die hybride Aggression Russland und ein Beweis der transatlantischen Einheit und Solidarität.

Das erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko in seinem Kommentar zur Ratifizierung des Abkommens durch das ukrainische Parlament.

„Das ist sehr wichtig als eine Antwort auf die hybride Aggression Russland, die eine Gefahr nicht nur für die Ukraine sondern auch für die EU-Länder, Kanada und der freien Welt darstellt. Das ist sehr wichtig auch als ein Beweis für unsere feste transatlantische Einheit und Solidarität“, so der Präsident. Diese Einheit bedeute nicht nur wirtschaftliche Beziehungen sondern auch Sanktionen und die militärische Hilfe von unseren Partnern.

Weiter betonte Poroschenko, das Freihandelsabkommen mit Kanada sei Anerkennung von Reformfortschritten in der Ukraine. Das Abkommen werde ein wichtiges Signal für unsere Partner und potentielle Investoren in der ganzen Welt sein.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-