Hrojsman: Wir haben die totale Reform des Landes begonnen

24.02.2017 16:17 397

Die Regierung könne besser arbeiten, aber schon jetzt geben die Ergebnisse ihrer Arbeit den Grund, bei der Entwicklung des Staates auf den Optimismus zu setzen, erklärte heute der Premierminister der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, bei der Sitzung des Nationalen trilateralen sozio-ökonomischen Rates, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ich bin ziemlich selbstkritisch zu unserer Arbeit und denke, dass wir viel besser und qualitativer arbeiten könnten. Aber auch die Ergebnisse, die wir haben, geben vollen Optimismus für die Zukunft“, sagte Hrojsman.

Er vertritt die Auffassung, dass es der Regierung unter seiner Führung gelungen sei, einen konkreten Aktionsplan für die Stabilisierung des Landes festzulegen.

Gleichzeitig kommentiert der Premier in seinem Twitter die Erfolge der Regierung: „Wir haben die totale Reform des Landes begonnen, den Rückgang der Förderung des ukrainischen Gases gestoppt. Wir entwickeln die Kernenergie und schreiten in Richtung der Energieunabhängigkeit“.

Auch solle dem Premierminister zufolge das Defizit des Pensionsfonds der Ukraine zurückgehen.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-