In ATO 9 Soldaten verletzt

21.02.2017 15:19 Einsichten: 11

Durch Kämpfe binnen des vergangenen Tages wurde kein Soldat getötet, aber neun Soldaten wurden verletzt. Ein Retter-Offizier starb im Krankenhaus - Oleksandr Motusjanyk.

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-