Poroschenko und Cavusoglu sprechen über Freihandelsabkommen

10.02.2017 12:21 283

Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat in Kiew den türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu getroffen.

Wie die Pressestelle des Staatschefs mitteilte, hätten die Politiker die Tagesordnung der nächsten Sitzung des hochrangigen Strategischen Rates Ukraine-Türkei besprochen. Die Sitzung solle unter Vorsitz von Staatschefs im Frühling stattfinden. Die beiden Seiten hätten betont, dass die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der Ukraine und Türkei so schnell wie möglich abgeschlossen werden sollte.  

„Der Außenminister versicherte, dass die Türkei weiter die territoriale Integrität der Ukraine fest unterstützt und die illegale Annexion der Krim nicht anerkennt.“

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-