ATO: Gefecht bei Taramtschuk

11.01.2017 09:34 420

Binnen des letzten Tages beschossen die russischen Besatzungstruppen weiter die Positionen der ukrainischen Armee in alle Richtungen.

Darüber berichtet per Facebook das Pressezentrum der Antiterror-Operation (ATO).

„In Mariupoler Richtung haben die Besatzer die Dörfer Talakowka und Wodjane beschossen, mit Granatenwerfern verschiedener Kaliber - Marjinka, Wodjane, Talakowka, Gnutowe und Schyrokine, mit Kleinwaffen – Pawlopil, Schyrokine und Nowotroizke. Im Raum des Dorfes Taramtschuk gab es ein Gefecht. Der Angriff wurde zurückgeschlagen“, heißt es im Bericht.

In Donezker Richtung wurden Mörser verschiedener Kaliber gegen die Positionen der ATO-Kräfte im Raum von Werchnjotorezke, Awdijiwka, Kruta Balka, Opytne, Luhanske und Sajzewe eingesetzt.

Insgesamt wurden 49 feindliche Angriffe festgestellt.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-