Kyjiw: Unbekannte zerstörten „sowjetische“ Installationen auf Allee der Himmlischen Hundertschaft

Kyjiw: Unbekannte zerstörten „sowjetische“ Installationen auf Allee der Himmlischen Hundertschaft

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Eine Gruppe von unbekannten Menschen hat Installationen auf der Allee der Himmlischen Hundertschaft in Kyjiw zerstört.

Die Installationen zum Unabhängigkeitstag der Ukraine sollten die Geschichte der Ukraine bis zur Gegenwart, darunter die sowjetische Periode, zeigen. Nach der Zerstörung kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Es gibt Festnahmen.

Nach Angaben des Generalsdirektors des Nationalen Museums der Revolution der Würde, Ihor Poschywailo, erklärte zuvor dazu, dass das Museum über das Konzept der Installation allgemein im Klaren ist. Offiziell habe sich niemand schriftlich an das Museum gewandt.

Der Kyjiwer Bürgermister Vitali Klitschko sagte, dass die „sowjetischen“ Installationen auf Allee der Himmlischen Hundertschaft „unangemessen“ sind.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-