Awdijiwka und Torezk erhalten humanitäre Fracht aus Lettland

Awdijiwka und Torezk erhalten humanitäre Fracht aus Lettland

fotos
Ukrinform Nachrichten
Soldaten der Nationalgarde der Ukraine brachten nach Awdijiwka und Torezk der Region Donezk humanitäre Güter, die von der Republik Lettland übergeben wurden.

Dies gab der Pressedienst des Stabs der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) auf Facebook bekannt, berichtet Ukrinform.

Die neue medizinische Ausrüstung erhielt das Zentrale Stadtkrankenhaus von Torezk, das einzige Krankenhaus in dieser Stadt an vorderster Front.

Der Leiter des Krankenhauses Serhij Chalaimow bedankte sich bei der ausländischen Delegation für die humanitäre Hilfe.

Der zweite Teil der humanitären Fracht wurde nach Awdijiwka gebracht und an die militärisch-zivile Verwaltung übergeben. Weiter werden die Sachen unter den Einheimischen verteilt.

Wie Ukrinform berichtete, erklärte die Präsidentin der Saeima der Republik Lettland, Ināra Mūrniece, am 19. Mai bei einem Briefing in Awdijiwka, dass die Republik Lettland als EU-Land und NATO-Mitglied immer bereit sei, der Ukraine zu helfen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-