Litauen gewährt der Ukraine 100.000 Dosen Impfstoff gegen COVID-19

Litauen gewährt der Ukraine 100.000 Dosen Impfstoff gegen COVID-19

Ukrinform Nachrichten
Die litauische Regierung werde den Ländern der Östlichen Partnerschaft 200.000 Dosen Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung stellen, 100.000 Dosen für die Ukraine, schrieb seinem Twitter-Account der litauische Außenminister Gabrielius Landsbergis, berichtet Ukrinform.

„Die litauische Regierung hat gerade eben die Übergabe von 200.000 (Dosen – Red.) Impfstoff an die Länder der Östlichen Partnerschaft bestätigt. Angefangen mit der Ukraine - 100.000, Georgien - 15.000 und Moldawien - 11.000. Ein kleiner Schritt Litauens, ich hoffe, unsere Partner in Europa werden sich in Solidarität mit vielen anderen ihm anschließen“, twitterte Landsbergis.

Er gab dennoch weder den Namen des Herstellers des Impfstoffs noch den Zeitpunkt an, zu dem die Dosen bereitgestellt werden.

Ende Februar erklärte Landsbergis, Litauen sei bereit, den überschüssigen Coronavirus-Impfstoff mit der Ukraine zu teilen, wenn sich solche Möglichkeit ergibt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-