„SaveFOP“: Kleinunternehmer protestieren in Kyjiw gegen Lockdown

„SaveFOP“: Kleinunternehmer protestieren in Kyjiw gegen Lockdown

fotos
Ukrinform Nachrichten
Auf dem Maidan im Zentrum Kyjiw findet eine Protestaktion von Kleinunternehmern gegen den Lockdown statt.

Zur Aktion versammelten sich etwa 200 Personen, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Ihre wichtigste Forderung, die Möglichkeit weiter zu arbeiten. Die Kleinunternehmern trugen Plakaten „SaveFOP“, (FOP - physische Person Unternehmer – Anm. der Red.), und Angaben zur Region oder Stadt, die Protestteilnehmer vertreten. Das sind unter anderem die Stadt und die Oblast Kyjiw, die Oblaste Schytomyr, Winnyzja, Cherson, Tscherkasy, die Stadt Konotop. Die Unternehmer wollen später ihren Protest vor dem Parlament und dem Regierungssitz fortsetzen.

Am 19. März protestierten die Kleinunternehmern gegen den am 20. März in der Hauptstadt verhängten Lockdown vor der Kyjiwer Staatsadministration.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-