Britische Botschafterin Melinda Simmons lässt sich mit AstraZeneca impfen

Britische Botschafterin Melinda Simmons lässt sich mit AstraZeneca impfen

foto
Ukrinform Nachrichten
Die Botschafterin Großbritanniens in der Ukraine Melinda Simmons ist mit dem Impfstoff AstraZeneca gegen das Coronavirus geimpft worden.

Simmons teilte auf Twitter: „Ich wurde mit dem Impfstoff AstraZeneca geimpft. Das war schnell, effektiv, sicher und ich habe das fast nicht gespürt. Der Impfstoff gegen COVID ist ein Ausweg aus der Pandemie.“

Simmons hatte zuvor die Annahme dementiert, dass die Formeln der Impfstoffe Covishield und Oxford/AstraZeneca unterschiedlich sind.

Am 23. Februar erhielt die Ukraine erste 500.000 Dosen des Impfstoffs Covishield. Das Vakzin wird vom Serum Institute of India unter unter Lizenz von Oxford/AstraZeneca hergestellt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-