Generalüberholung: Selenskyj besucht die älteste Schule in der Stadt Dnipro

Generalüberholung: Selenskyj besucht die älteste Schule in der Stadt Dnipro

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die älteste Schule in der Stadt Dnipro, das Marien-Gymnasium, wird derzeit generalüberholt. Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj machte sich ein Bild von der Generalüberholung, teilte das Präsidialbüro am Mittwoch mit.

„Diese Schule ist 155 Jahre alt, sieht aber sehr modern aus“, sagte der Staatschef bei einem Besuch. Das ist sehr wichtig, weil sich die Oblast Dnipropetrowsk in der „grünen“ Corona-Zone befindet und die Kinder nächste Woche zur Schule gehen werden, betonte er.

Nach Angaben des Präsidialbüros wurde mit der Generalüberholung der Schule im Vorjahr begonnen. Die erste Phase der Generalüberholung werde nächste Woche beendet. In der zweiten Phase würden Sporträume und zusätzliche Klassen saniert.

Die Generalüberholung kostet 120 Millionen Hrywnja. Für das Projekt werden bereits 61,5 Millionen Hrywnja bereitgestellt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-