Ombudsfrau ruft First Lady auf, Vormundschaft über Familien Gefangener des Kremls zu führen

Ombudsfrau ruft First Lady auf, Vormundschaft über Familien Gefangener des Kremls zu führen

Ukrinform Nachrichten
Die Menschenrechtsbeauftragte der Werchowna Rada, Ludmila Denissowa, forderte First Lady Olena Selenska auf, die Vormundschaft über Familien der Gefangenen des Kremls zu übernehmen.

Dies schrieb die Ombudsfrau auf ihrer Facebook-Seite, berichtet Ukrinform.

"Ich bitte den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, das Büro des Präsidenten, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um die politischen Gefangenen der Ukraine freizulassen und das Kabinett der Ukraine zu beauftragen, ihren Familien einen angemessenen sozialen Schutz zu gewähren. Ich bitte die First Lady der Ukraine Olena Selenska, die Vormundschaft über jede Familie persönlich zu führen", so Denissowa.

Der Beauftragte der Werchowna Rada für Menschenrechte ersucht das Parlament, dringend einen Gesetzentwurf zur Regelung des Rechtsstatus und des sozialen Schutzes von Personen, die durch bewaffnete Aggression gegen die Ukraine und ihre Familien illegal entführt wurden, zu entwickeln und ihn der Werchowna Rada vorzulegen und ein entsprechendes staatliches Sozialprogramm zu verabschieden.

Nach Angaben der Ombudsfrau werden 133 Bürger der Ukraine, einschließlich 97 Krim-Tataren von der Russischen Föderation aus politischen Gründen verfolgt. 112 werden gesetzwidrig in der Russischen Föderation und auf der vorübergehend besetzten Krim festgehalten. Die Bewegungsfreiheit anderer Menschen werde am Wohnort eingeschränkt. Davon sind 71 Eltern von 188 minderjährigen Kindern.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-