Ex-Außenminister Klimkin bekommt neuen Job

Ex-Außenminister Klimkin bekommt neuen Job

Ukrinform Nachrichten
Der frühere Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin leitet ein neues Programm bei der ukrainischen Denkfabrik Ukrainian Institute for the Future (UIF).

Der Ex-Minister wurde der Chef des Programms für europäische, regionale und russische Forschungen, heißt es auf der Webseite der Organisation. Das Programm startet im Januar.

UIF wurde im Sommer 2016 gegründet. Unter seinen Gründern sind Vizeinnenminister Anton Heraschtschenko, politische Experte Juri Romanenko und Taras Beresovets, Geschäftsleute Ihor Liski, Olexij Skrypnyk und Anatolij Amelin.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-