Oleh Senzow nimmt Sacharow-Preis in Europaparlament entgegen

Oleh Senzow nimmt Sacharow-Preis in Europaparlament entgegen

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Regisseur und ehemalige Häftling des Kremls Oleh Senzow hat am 26. November den Sacharow-Preis des Europäischen Parlament persönlich entgegenzunehmen.

Senzow wurde im vergangenen Jahr mit dem Preis für geistige Freiheit ausgezeichnet. Er bekam die Auszeichnung vom Parlamentspräsident David David Sassoli überreicht, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. „Ich begrüße den ukrainischen Filmemacher, Schriftsteller, der 2018 mit dem Sacharow-Preis ausgezeichnet wurde... Für seinen Mut zahlte er einen sehr großen Preis“, sagte Sassoli.

Senzow betonte in seiner Rede vor dem Parlament, dass er den Preis nicht für sich selbst sondern für alle in Russland inhaftierten Polithäftlinge entgegennimmt.

Zum Zeitpunkt der Preisverleihung befand sich Senzow im russischen Gefängnis. Damals erhielten den Preis seine Seine Cousine Natalija Kaplan und sein Anwalt Dmitri Dinze.

Am 7. September 2019 wurden 35 Gefangene aus der Ukraine gegen 35 Gefangenen aus Russland ausgetauscht. Unter ihnen war auch Oleh Senzow.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-