Ombudsfrau Denisowa trifft mit Senzow zusammen

Ombudsfrau Denisowa trifft mit Senzow zusammen

Ukrinform Nachrichten
Die Menschenrechtsbeauftragte des ukrainischen Parlaments (Werchowna Rada), Ljudmyla Denisowa, hat sich mit Oleg Senzow getroffen.

Das gab sie auf Facebook bekannt.

„Heute habe ich mich mit Oleg Senzow getroffen. Oleg erzählte mir über seine Bürgertätigkeit, die darauf abzielt, die internationale Aufmerksamkeit auf Militärhandlungen im Osten, die Krim-Frage und die Rückkehr ukrainischer Gefangener in ihre Heimat zu lenken“, schrieb sie.

Denisowa stellte fest, sie habe auch mit Senzow den Plan seiner Reisen in naher Zukunft, insbesondere Reisen nach Paris, besprochen.

„Wir haben einen Fahrplan vom gemeinsamen Vorgehen in Bezug auf die Informierung auf internationaler Arena über alle inhaftierten Bürger der Ukraine auf dem Territorium der Russischen Föderation und auf dem vorläufig besetzten Territorium der Krim für ihre baldige Rückkehr nach Hause“, fügte die Menschenrechtsbeauftrage hinzu.

Oleg Senzow ist ein ukrainischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Dichter.

Er war im Mai 2014 von der Russischen Föderation rechtswidrig inhaftiert und von dem russischen Gericht zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Am 7. September 2019 wurde er freigelassen und kehrte in die Ukraine zurück.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-