Epiphanius weiht neu gebaute Kirche in Region Shytomyr ein - Foto

Epiphanius weiht neu gebaute Kirche in Region Shytomyr ein - Foto

Ukrinform Nachrichten
Der Vorsteher der Orthodoxen Kirche der Ukraine (PZU), der Metropolit von Kyjiw und der gesamten Ukraine Epiphanius hat die neue Kreuzerhöhungskirche in der Region Shytomyr eingeweiht.

Dies teilt die Parochie Shytomyr der Orthodoxen Kirche der Ukraine mit.

In der Kirche werde für die Menschen gebetet, die an deren Bau teilgenommen hätten, sagte Epiphanius.

"Der Aufbau eines Tempels ist ein gewisser Dank an Gott für alles Gute, was wir in unserem Leben erhalten, aber wir müssen Gott nicht nur für das Gute, sondern für alles danken. Im Tempel finden wir Frieden in unserer Seele, finden die unsichtbare Göttliche Gnade, im Tempel bekommen wir Homilien, die eine Grundlage unseres geistigen Lebens bilden", sagte das Oberhaupt der PZU.

Der Vorsteher hat allen am Kirchenbau Beteiligten den Wolodymyr-Orden der 3. Stufe verliehen und Kirchengängern Preise und Ehrenurkunden ausgehändigt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-