Stadtverwaltung: In Kyjiw erwartet man dieses Jahr mehr als 5 Mio. Touristen

Stadtverwaltung: In Kyjiw erwartet man dieses Jahr mehr als 5 Mio. Touristen

Ukrinform Nachrichten
Die Behörden von Kyjiw erwarten, dass die ukrainische Hauptstadt in diesem Jahr mehr als 5 Millionen Touristen besuchen werden.

Dies sagte heute auf einer Pressekonferenz die stellvertretende Leiterin der Staatlichen Stadtverwaltung von Kyjiw, Maryna Chonda, berichtet die Ukrinform-Korrespondentin.

„In den letzten Jahren hat die Zahl der Touristen, die Kyjiw besuchen, zugenommen. Letztes Jahr gab es 4 Millionen Touristen, in diesem Jahr erwarten wir mehr als 5 Millionen Touristen“, sagte Frau Chonda.

Sie betonte, dass mehr ausländische Touristen ins Land nach der Premiere der Serie über Chornobyl kommen.

„Übrigens, von 2014 bis zu diesem Zeitraum hat sich die Zahl der Anfragen für Film- und Videodreharbeiten in der Stadt Kyjiw um das Fünffache erhöht. Also, wenn wir pro Jahr 200-300 Anträge hatten, so gab es allein im letzten Jahr mehr als tausend Anträge an die Stadtbehörden. Zum Stand vom 1. September gibt es 850 Anfragen. Das sind Videodreharbeiten, Filmdreharbeiten, und in der Regel 70 Prozent ausländische Unternehmen, die zum Filmen in die Stadt Kyjiw kommen“, sagte Chonda.

Gleichzeitig stellte die Leiterin der Abteilung für Tourismusorganisation der Staatlichen Stadtverwaltung von Kyjiw, Maryna Radowa, fest, dass sich die Touristen in der Regel von 4 bis 7 Tage in Kyjiw aufhalten.

„Wir sehen derzeit, dass die Zahl der Touristen gestiegen ist. Heute gibt es bereits eine Million ausländische Touristen und fast eineinhalb Millionen einheimische Touristen. Die Haupttouristenströme sind aus Israel, den USA, Weißrussland, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, der Türkei, Georgien und Aserbaidschan. Meistens sind das der Besuch von Verwandten, einfach Tourismus, um zu erfahren, was Kyjiw ist, Geschäftsreisen, Festivals, Veranstaltungstourismus, Behandlung, Einkaufen“, sagte Radowa.

Am 27. September begeht man den Welttag des Tourismus.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-