Hrojsman initiiert Staatlichen Fonds der Zukunft

Hrojsman initiiert Staatlichen Fonds der Zukunft

Ukrinform Nachrichten
Der Premierminister der Ukraine Wolodymyr Hrojsman initiiert die Schaffung eines Fonds, dessen Mittel eine Grundlage für die Finanzierung der sozialen Programme werden sollen.

Dies erklärte der Regierungschef dem TV-Sender ICTV, meldet das Regierungsportal.

"Eine Quelle dieser Mittel werden die Eingänge aus der Privatisierung, dank der Beendigung der Schattenwirtschaft und der Oligarchisierung sein", heißt es in der Mitteilung.

"Ich will einen Staatlichen Fonds der Zukunft ins Leben rufen. Wir werden dorthin die Ressourcen der Bergwerke, aus der Privatisierung, dank der Beendigung der Schattenwirtschaft richten. Auch die Finanzmittel der Monopolen, der Oligarchen können herangezogen werden", betonte Hrojsman.

Die Finanzmittel werden für Ausbildung der Kinder und Regelung anderer Probleme vorgesehen. "Diese Fonds sind in den entwickelten Ländern geschaffen worden. Und ich möchte, dass dieser Fonds auch in der Ukraine ins Leben gerufen wird", fügte der Premierminister hinzu

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-