Naive Kunst: Unbekannte Werke von Marija Prymatschenko in Ukrinform

Naive Kunst: Unbekannte Werke von Marija Prymatschenko in Ukrinform

Ukrinform Nachrichten
Die Ausstellung in der Nachrichtenagentur Ukrinform zeigt seit Donnerstag unveröffentlichte Werke der Volkskünstlerin Marija Prymatschenko

Es geht um sechs doppelseitige kleine Gemälde, sagte Enkelin der Malerin und Direktorin des Marija-Prymatschenko-Fonds, Anastasija Prymatschenko. Die Malerin habe die Werke im Auftrag eines russischen Verlags als Illustrationen zu einem Buch Ende der 60, Anfang der 70 Jahre gemalt. Aus unbekannten Gründen seien diese Illustrationen nicht verwendet worden.

Die Ausstellung wird am 14. März um 16:00 Uhr im Gebäude der Nachrichtenagentur Ukrinform eröffnet. Adresse: Kyjiw, Bohdana-Chmelnyzkoho-Straße, 8/16. Der Eintritt ist frei.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-