Filaret: Ukrainische Kirche wird die zweitgrößte unter den orthodoxen Kirchen in der Welt sein

Filaret: Ukrainische Kirche wird die zweitgrößte unter den orthodoxen Kirchen in der Welt sein

Ukrinform Nachrichten
Die Ukrainische Orthodoxe Kirche werde in Zukunft die zweitgrößte in der Welt unter den orthodoxen Kirchen sein, erklärte auf einem ukrainischen TV-Sender der ehrenvolle Patriarch Filaret.

„Die ukrainische Kirche wird nach der Vereinigung aller orthodoxen Ukrainer die zweitgrößte nach der russischen Kirche sein... Und es bedeutet, dass sie in der Weltorthodoxie eine entsprechende Rolle spielen wird, weil sie groß ist. Genauso wie die Ukraine. Die Ukraine wird durch die Kirche stärker. Und die Kirche soll unsere Gesellschaft moralisch beeinflussen – Lügen, Ungerechtigkeit, Korruption bekämpfen, gerechtes Leben auf Landesgesetzen bauen“, sagte Filaret.

Er äußerte die Überzeugung, dass die Vereinigung aller orthodoxen Ukrainer unbedingt stattfinden wird und es keinen anderen Weg gibt. „Wenn es einen Staat, eine ukrainische Kirche gibt, dann müssen die Orthodoxen der Kirche gehören. Jetzt gehören viele Ukrainer der russischen orthodoxen Kirche unter dem Deckmantel der ukrainischen. Und nun, wenn wir den Tomos erhalten haben und in der Ukraine Eine Orthodoxe Kirche verkündet ist, werden sich die ukrainischen Gläubigen der Ukrainischen Orthodoxen Kirche anschließen“, ist Filaret überzeugt.

Gleichzeitig fügte er hinzu, dass sich eine solche Vereinigung hinziehen kann. „Aber wir müssen viel arbeiten, denn mit Gewalt kann man zur Einheit nicht bringen, genauso wenig mit Feinseligkeit und Beschuldigungen. Dies sollte nicht sein, weil die Menschen die Liebe vereint und die Sünde trennt. Wenn wir uns vereinigen wollen, müssen wir einander lieben, an die Vergangenheit nicht denken“, sagte Filaret.

Daher rief er die Geistlichkeit, Bischöfe, Gläubige der Ukrainischen Orthodoxen Kirche  auf, die Gläubigen der russischen orthodoxen Kirche in der Ukraine liebevoll zu behandeln.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-