Epifanij zum Vorsteher Ukrainischer Orthodoxer Kirche gewählt

Epifanij zum Vorsteher Ukrainischer Orthodoxer Kirche gewählt

Ukrinform Nachrichten
Das Vereinigungskonzil zur Gründung der eigenständigen Ukrainisch-Orthodoxen Kirche hat zum Vorsteher den Doktor der Wissenschaften in Theologie, Professor, Metropolit von Perejaslaw und Bila Zerkwa, Epifanij (Epiphanius), gewählt.

Solche Entscheidung wurde heute bei geheimer Wahl gefällt, berichtet der Korrespondent von Ukrinform.

„Heute ist der 15. Dezember. Dieser Tag wird als heiliger Tag in die Geschichte eingehen, der Tag der Gründung der Eigenständigen Orthodoxen Kirche der Ukraine, der Tag der endgültigen Erreichung der Unabhängigkeit von der Russischen Föderation. Und die Ukraine wird, mit den Worten von Taras Schewtschenko gesagt, „aus der Moskauer Schale den Moskauer Gift“ nicht mehr trinken“, sagte der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko, der zusammen mit dem Metropolit Epiphanius zum Volk auf dem Sophia-Platz in Kyjiw getreten ist.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-