UN-Sicherheitsrat kommt zusammen. Ukraine auf Agenda

UN-Sicherheitsrat kommt zusammen. Ukraine auf Agenda

241
Ukrinform
Der UN-Sicherheitsrat werde am Dienstag eine offene Sitzung auf Initiative der Ukraine sowie mit Unterstützung ihrer Partner im Weltsicherheitsrat abhalten. Erörtert werde die Situation in besetzen Gebieten des Donbass.

Dies teilte der Sprecher des Ständigen Vertreters der Ukraine in der UNO, Oleh Nikolaenko, in einem Kommentar für Ukrinform mit.

Das Problem der russischen Aggression gegen die Ukraine wurde im Sicherheitsrat jüngst am 29. Mai erörtert.

"Es sieht so aus, dass sich die Situation seitdem  nur zuspitzt", betonte der Vertreter der Ukrainischen Mission.

Durch die seitens der Ukraine nicht kontrollierte Grenze kommen sogenannte "Hilfskonvois" aus der Russischen Föderation in die Ukraine weiter an, Waffen, Munition und Militärpersonal werden gebracht.

"Die Russische Föderation und von ihr unterstützende Kämpfer verletzen regelmäßig den Waffenstillstand im Donbass, was Opfer unter der Zivilbevölkerung und Vernichtung der kritisch wichtigen Infrastruktur verursacht", betonte Nikolaenko.

Darüber hinaus macht die ukrainische Seite deutlich, dass diese Situation "dringender Reaktion" des UN-Sicherheitsrats bedarf.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-