Prag gratuliert Senzow und erinnert an Dutzende Ukrainer in russischen Gefängnissen

Prag gratuliert Senzow und erinnert an Dutzende Ukrainer in russischen Gefängnissen

Ukrinform Nachrichten
Das Außenministerium der Republik Tschechien hat dem ukrainischen Regisseur Oleh Senzow zur Verleihung des Sacharow-Preises gratuliert und nutzte diese Möglichkeit, um an Dutzende ukrainische politische Häftlinge zu erinnern, die von der russischen Regierung hinter Gitter gebracht wurden.

Das geht aus der Mitteilung auf der Webseite der Behörde hervor.

Das tschechische Außenministerium betont, es hätte die internationale Gemeinschaft auf die Verschärfung der Situation bezüglich der Menschenrechte und grundlegender Freiheiten auf der Halbinsel Krim, die Tschechien für einen untrennbaren Bestandteil der Ukraine hält, mehrmals aufmerksam gemacht,.

"Wir hoffen sehr, dass Oleh Senzow an der Preisverleihung im Dezember teilnehmen kann und dass Russland alle Gewissensgefangenen, die in Gefängnissen in Zusammenhang mit der ungesetzlichen Annexion der Krim gehalten werden, freilassen wird",  heißt es in der Mitteilung des Außenministeriums Tschechiens.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-