Am 28. Oktober stellt die Ukraine auf Winterzeit um

Am 28. Oktober stellt die Ukraine auf Winterzeit um

182
Ukrinform
In der Nacht auf den Sonntag, dem 28. Oktober, stellt die Ukraine auf die Winterzeit um, die Uhrzeit wird also eine Stunde zurückgestellt.

Die Zeitumstellung in der Ukraine wird durch die Verordnung des Ministerkabinetts vom 13. Mai 1996 Nr. 509 „Über das Verfahren der Berechnung der Zeit auf dem Territorium der Ukraine“ geregelt.

Die Europäische Kommission schlägt vor, die Praxis der Umstellung auf „Sommer“ und „Winterzeit“ in den EU-Mitgliedstaaten ab 2019 abzuschaffen.

Im Jahr 2011 hatte das ukrainische Parlament versucht, die Praxis der Umstellung der Uhrzeit auf „Winterzeit“ in der Ukraine abzuschaffen, aber unter dem Druck der Öffentlichkeit wurde die Verordnung aufgehoben.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-