Wurzeln ukrainischer Korruption verstecken sich im Westen - britischer Anylytiker

Wurzeln ukrainischer Korruption verstecken sich im Westen - britischer Anylytiker

230
Ukrinform Nachrichten
Die Wurzeln der einheimischen Korruption verbergen sich im Westen, wo korrupte Menschen und Diebe aus der Ukraine Immobilien kaufen und Konten eröffnen.

Dies betonte der bekannte britische Analytiker und Publizist Edward Lucas im Schlüsselvortrag bei dem Sicherheitsforum in Lwiw, teilt ein Ukrinform-Korrespondent mit.

Seinen Worten nach befinden sich die Wurzeln der Korruption nicht dort, wo man Schmiergeld nimmt, sondern dort, wohin das dem Volk gestohlene Geld investiert werde.

Das Lwiwer Forum 2018 wird bis zum 26. Oktober andauern. In diesem Jahr findet es unter Mitwirkung des German Marshall Fund, der Hanns- Seidel-Stiftung in der Ukraine und des Internationalen Fonds "Wiedergeburt" statt. Der Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin ist auch unter den Teilnehmern des Forums in Lwiw.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-