Protestaktion in Kyjiw: Gewerkschaften fordern Lohnerhöhung und Gebührensenkung - Foto

Protestaktion in Kyjiw: Gewerkschaften fordern Lohnerhöhung und Gebührensenkung - Foto

Ukrinform Nachrichten
Der Gewerkschaftsbund der Ukraine führt in Kiew die zweite Etappe der ukraineweiten Protestaktion durch.

Einige tausend Menschen nehmen an der Aktion teil, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

Gefordert wird Loherhöhung und Senkung der Kommunalgebühren. Aktionsteilnehmer halten auch Plakate mit der Aufschrift "Nein den sinnlosen Reformen", "Würdigen Arbeitslohn für Mediziner".

Die Aktion wird vor dem Gebäude des Parlaments, der Werchowna Rada abgehalten, wo Protestierer ihre Forderungen aussprechen.

Sie verlangen insbesondere, die Gesetzesvorlage der Gewerkschaften bis Jahresende 2018 zu verabschieden, den Preis für Erdgas und Brennstoffe, Kommunal- und Transportgebühren nicht zu erhöhen.

Aktionsteilnehmer fordern überdies von Regierung, die Anordnung des Kabinetts aufzuheben, die nach ihren Worten die Übergabe des Vermögens der Gewerkschaften in staatliches Eigentum erlaube.

Es ist einstweilig ruhig. Die Polizei kontrolliert den Fahrzeugverkehr. 

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-