Treffen von Poroschenko mit Exarchen des Ökumenischen Patriarchats - Video

Treffen von Poroschenko mit Exarchen des Ökumenischen Patriarchats - Video

329
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat sich am Dienstag mit zwei Exarchen des Ökumenischen Patriarchats Konstantinopel getroffen.

Das war das erste Treffen des Staatschefs mit Exarchen nach dem Beschluss des Synods des Patriarchats über die Autokephalie für die orthodoxe Kirche in der Ukraine. Poroschenko sagte beim Treffen, nach der Initiative des Kremls habe die vom ihm abhängige Führung der Russisch-Orthodoxen Kirche die Beziehungen mit dem Patriarchat von Konstantinopel abgebrochen. „Diese Reaktion der kirchlichen und weltlichen Macht der Russischen Föderation auf den Wunsch der Ukrainer und den Beschluss des Ökumenischen Patriarchats bedeutet, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Das Treffen wurde live auf der Webseite des Präsidenten übertragen.

Der Synod des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel hatte am 11. Oktober beschlossen, ein Dekret (Tomos) über die Autokephalie für die orthodoxe Kirche in der Ukraine zu erlassen. Nach diesem Beschluss wird ein Konzil in Kiew mit Teilnahme der Hierarchen der Ukrainischen orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats, der Ukrainischen autokephalen orthodoxen Kirche und der Ukrainischen orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats einberufen. Das Konzil soll die einheitliche orthodoxe Kirche der Ukraine gründen und ihr Oberhaupt wählen. Danach bekommt das Oberhaupt das Dekret über die Autokephalie.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-