Austausch von Senzow gegen Russen unmöglich - US- Außenministerium

Austausch von Senzow gegen Russen unmöglich - US- Außenministerium

Ukrinform Nachrichten
Das US-Außenministerium erklärte dem russischen BBC-Dienst, es sei unmöglich, den ukrainischen Polithäftlinge Oleh Senzow gegen zwei in den USA verurteilten Russen Viktor But und Konstantin Jaroschenko auszutauschen.

Die gegen Senzow erhobenen Anschuldigungen über die Vorbereitung eines Terroranschlags hat man im US-Außenministerium als Rache wegen seiner Haltung bezüglich der Okkupation der Krim genannt.  

Der Anwalt des ukrainischen Regisseurs Oleh Senzow, Dmytro Dinse, teilte früher mit, dass die Informationen über eventuellen Austausch seines Mandanten gegen die in den USA verurteilten Russen Viktor But, Konstantin Jaroschenko und Maria Butina "ein Signal sein könnte, dass diesbezügliche Verhandlungen möglich seien".

"Die Erscheinung dieser Information in den Massenmedien ist nichts anderes als ein Signal Russlands darüber, dass es bereit ist, diese Verhandlungen zu beginnen", betonte Dinse.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-