WBC-Kongress in Kiew eröffnet

WBC-Kongress in Kiew eröffnet

260
Ukrinform
Der jährliche Kongress des Verbands World Boxing Council (WBC) ist am 1. Oktober in der ukrainischen Hauptstadt eröffnet worden.

Der WBC-Kongress findet in Kiew zum ersten Mal statt und wird bis zum 5. Oktober dauern, berichtet die Nachrichtenagentur Ukrinform. An der Veranstaltung nehmen etwa 700 Gäste aus 160 Länder der Welt teil.

Für heute ist auch eine Charity-Auktion für die Modernisierung eines Boxsaals in Mariupol geplant. Der Ex-Boxweltmeister und Bürgermeister Kiews Vitali Klitschko und Gäste des Kongresses besuchen am 2. Oktober eine Kindereinrichtung. Klitschko, Lennox Lewis, Evander Holyfield und Oleksandr Usyk geben am 2. Oktober auch Autogramme. Turnier der jungen ukrainischen Boxer „Zusammen mit Legenden“ findet im Sportpalast statt. Vitali Klitschko kündigte zuvor seine „Revanche“ mit Lennox Lewis an. In welchem Format soll diese „Revanche“ stattfinden, bleibt noch ein Geheimnis.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>