Russe wegen Verfolgungen um Asyl gebeten (Video)

Russe wegen Verfolgungen um Asyl gebeten (Video)

266
Ukrinform
Ein Bürger der Russischen Föderation hätte in der Ukraine wegen der Verfolgung seitens der russischen Geheimdienste durch seine politischen und religiösen Ansichten um Asyl gebeten.

Die entsprechenden Informationen sind auf der Webseite des Staatlichen Grenzdienstes bekanntgemacht.

"Heute nacht haben die Grenzsoldaten anhand des Nachtsichtgeräts in der Region Sumy den Bürger der Russischen Föderation (25 – Red.) aufgehalten, der versuchte,  in die Ukraine ungesetzlich zu geraten, die Grenze außerhalb dem Kontrollposten passiert zu haben", heißt es in der Mitteilung.

Der Mann hat erklärt, dass er in seiner Heimat wegen seiner politischen und religiösen Ansichten von Vertretern der russischen Geheimdienste verfolgt wurde.

Prozesshandlungen dauern an. In der nächsten Zeit wird der Mann in gesetzlicher Weise den zustehenden Behörden übergeben, heißt es in der Mitteilung des staatlichen Zolldienstes.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>