Ukrinform und Xinhua vereinbaren Zusammenarbeit

Ukrinform und Xinhua vereinbaren Zusammenarbeit

379
Ukrinform
Die nationale Nachrichtenagentur der Ukraine Ukrinform und die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit im Informationsbereich unterzeichnet.

Der Vertrag unterzeichneten Generaldirektor von Ukrinform Olexandr Khartchenko und Chefredakteur von Xinhua He Ping am Freitag in Kiew. Für uns ist sehr wichtig, dass die Welt die Wahrheit über Geschehnisse in der Ukraine weiß, sagte Generaldirektor Khartchenko. Laut He Ping ist die Zusammenarbeit mit Ukrinform für Xinhua „sehr wichtig“. Der Vertrag könne die vor 26 Jahren begonnene Zusammenarbeit vertiefen und „eine gute Plattform für die Perspektive“ schaffen.

Xinhua ist die größte Nachrichtenagentur Chinas mit Hauptsitz in Peking. Die 1931 gegründete Agentur betreibt 105 Büros im Ausland.

Die nationale Nachrichtenagentur Ukrinform wurde 1918 gegründet. Sie verfügt über das größte Korrespondentennetz in den Regionen sowie im Ausland. Die Nachrichten werden in acht Sprachen veröffentlicht.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-