17.800 Schulanfänger in der Oblast Donezk: Unterrichtssprache wird Ukrainisch

17.800 Schulanfänger in der Oblast Donezk: Unterrichtssprache wird Ukrainisch

Ukrinform Nachrichten
In der Oblast Donezk gehen am 1. September 17.800 Kinder zum ersten Mal in die Schule.

Für 98,9 Prozent der Erstklässler wird die Unterrichtssprache Ukrainisch, gab der Leiter der Donezker militärisch-zivilen Administration, Olexandr Kuts, auf seiner Facebook-Seite bekannt. Insgesamt werden in 522 Schulen in den von der Regierung kontrollierten Gebieten der Oblast rund 160.000 Schüler, so der Politiker.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-