Film „Donbass“ von Sergei Loznitsa geht ins Oskar-Rennen

Film „Donbass“ von Sergei Loznitsa geht ins Oskar-Rennen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine schickt den „Donbass“ von Sergei Loznitsa ins Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Das hat das ukrainische Oskar-Komitee entschieden, berichtet BBC unter Berufung auf den Filmkritiker und Chef des Komitees Alik Schyljuk. Der Spielfilm „Donbass“ feierte seine Premiere bei den 71. Internationalen Filmfestspielen von Cannes im Mai 2018. Loznitsa wurde in Cannes mit dem Preis für die beste Regie in der Nebenreihe „Un Certain Regard“ (Ein gewisser Blick) für seinen Film ausgezeichnet. Der Film über den Krieg in der Ostukraine ist eine Koproduktion von Deutschland, Frankreich, Niederlande, Rumänien und der Ukraine.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-