Menschenrechtler wollen wissen, was für Befreiung politischer Gefangenen des Kremls
gemacht wird

Menschenrechtler wollen wissen, was für Befreiung politischer Gefangenen des Kremls gemacht wird

339
Ukrinform Nachrichten
In der Nähe der Präsidialverwaltung hat die Aktion der Menschenrechtler und Kollegen von Oleg Senzow stattgefunden, bei der sie den Brief an die Präsidialverwaltung übergeben haben, in dem sie fordern, die Öffentlichkeit über die Handlungen des Staates zur Befreiung der ukrainischen politischen Gefangenen in Russland zu informieren, teilt ein Ukrinform-Korrespondent mit.

„Wir fordern von der Administration des Präsidenten und anderen Staatsmachtorganen, die Öffentlichkeit über die Medien über die Arbeit zu informieren, die für die Befreiung von Oleg Senzow und anderen politischen Gefangenen geleistet wird, ob ein Austausch möglich ist, ob es bestimmte Vereinbarungen gibt, über den Gesundheitszustand unserer Bürgerinnen und Bürger, die in Russland und auf der Krim gefangen gehalten werden…“, sagte den Journalisten die Schauspielerin und eine der Organisatoren der Aktion, Anastasia Segeda.

Die Teilnehmer der Aktion betonten, dass jetzt der 79 Tag des Hungerstreiks von Oleg Senzow ist und dass das laut Ärzten die Grenze der menschlichen Möglichkeiten ist.

Insgesamt werden in Russland und auf der annektierten Krim etwa 70 ukrainische politische Gefangenen gefangen gehalten, darunter Journalist von Ukrinform Roman Suschtschenko, der zu 12 Jahren in einer Kolonie wegen angeblicher Spionage verurteilt wurde.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-