Bürgermeisterin von Paris erinnert an Senzow

Bürgermeisterin von Paris erinnert an Senzow

365
Ukrinform
Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, hat am Tag des Finales der FIFA WM 2018 die Welt an den ukrainischen Regisseur Oleh Senzow erinnert, der seit dem 14. Mai im russischen Gefängnis in einen Hungerstreik getreten war, die Freilassung der Polithäftlinge des Kremls verlangt zu haben.

Am Sonntag, den 15. Juli vor dem Beginn des Finalspiels der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 schrieb Anne Hidalgo auf Twitter: Zu jenem Zeitpunkt, als Augen des ganzen Planeten auf Moskau, auf das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft gehaftet waren, denke ich sehr viel an Oleg Senzow, den ukrainischen Regisseur, der sich bereits vier Jahre im Gefängnis befindet und innerhalb von zwei Monaten erhungert.   

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron war beim WM-Finale im Moskauer Luschniki-Stadion auf der Tribüne. Vor dem Spiel traf er sich mit Russlands Präsident Wolodymyr Putin.

Oleh Senzow wurde am 10. Mai 2014 auf der okkupierten Krim festgehalten. Er wurde in Russland wegen der angeblichen Vorbereitung der Terrorakte angeklagt und zu 20 Jahren Haft verurteilt.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>