Buchmesse „Arsenal Book Festival“: Pro ein Buch wird ein Baum gepflanzt

Buchmesse „Arsenal Book Festival“: Pro ein Buch wird ein Baum gepflanzt

Ukrinform Nachrichten
Auf der Buchmesse „Arsenal Book Festival“ wurden 48.996 Bücher verkauft. Gemäß einer Aktion während des Festivals „Bäume für Bücher“ werden in den ukrainischen Karpaten 50.000 neue Bäume gepflanzt werden, also ein Baum pro ein Buch, berichtet „Prawda.Schyttja“.

Veranstalter der Aktion ist ein ukrainisches Umwelt-Programm „Gemeinsam für die Natur“, das schon in den letzten 2 Jahren 70.000 Bäume in den Karpaten gepflanzt hatte.

„Arsenal Book Festival“ fand vom 31. Mai bis 3. Juni in Kiew statt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-