Der 31. Mai ist Welttag gegen Rauchen

Der 31. Mai ist Welttag gegen Rauchen

209
Ukrinform
Das Rauchen ist eine der ungesundesten und weit verbreitersten Gewohnheiten in den meisten Ländern der Welt. In einigen Ländern ist die Zahl der Raucher mehr als derjenigen, die nicht rauchen. Gerade deswegen hat die Weltgesundheitsorganisation noch im Jahr 1987 den 31. Mai als Welttag der Bekämpfung des Rauchens festgelegt und zum ersten Mal Aktivitäten und Aktionen zum Verzicht auf das Rauchen durchgeführt.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sterben jedes Jahr in der Welt an den Auswirkungen des Rauchens 300 000 Menschen. Die Raucher, die schon lange Zeit rauchen, werden automatisch mit schweren gesundheitlichen Problemen konfrontiert werden, weil nur wenige von ihnen darauf achten, dass der Tabakrauch neben dem schädlichen Nikotin etwa 200 besonders giftige Substanzen wie Kohlenmonoxid, Ammoniak, Blausäuren, Schwefelwasserstoff und viele andere enthält. An den Krankheiten, die mit dem Rauchen verbunden sind, sterben jährlich in der ganzen Welt vorzeitig mehr als bei Verkehrsunfällen, an Drogenkonsum, oder an AIDS. Daher besteht die Hauptaufgabe darin, das Bewusstseinsniveau der Menschen zu steigern, die sich um ihre Gesundheit kümmern sollen.

Die meisten Länder der Welt kämpfen aktiv gegen das Rauchen. So wird beispielsweise in der belgischen Region Flandern vorgeschlagen, fürs Rauchen im Auto bei der Anwesenheit von Kindern mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro zu belegen. In der Schweiz plant man das Rauchverbot an den Bahnhöfen bis Ende des Jahres 2018. In Thailand hat man bereits das Rauchen auf 24 beliebtesten Touristenstränden verboten und im Falle der Verletzung der Regeln werden die Menschen bestraft, und für sie sogar eine Höchststrafe in Form einer Inhaftierung vorgesehen. In Frankreich ist die Zahl der Raucher innerhalb des Jahres 2017 durch die Erhöhung der Tabakpreise um 1 Million gesunken. Die Ukraine hat ebenfalls eine positive Erfahrung bei der Reduzierung der Zahl der Raucher um 20 Prozent unter den Erwachsenen innerhalb der letzten 7 Jahre durch die steigende Preise für Tabakprodukte.

Da das Problem mit dem Rauchen für die Ukraine sehr aktuell ist, hat in diesem Jahr im Rahmen des Welttages gegen das Rauchen, sowie der Verbreitung von Informationen über die Gefahren des Rauchens, am 19. Mai in 5 Städten der Ukraine ein Rennen „Ukraine ohne Tabak“ stattgefunden.

Also heute ist der Tag, an dem man auf das Problem mit dem Rauchen achten und die Stimme für den Schutz der gesunden Lebensweise und der sauberen Luft ohne Tabakrauch erheben sollte.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-