Film

Film "Volkano" nimmt am Filmfestival in Karlovy Vary teil

Ukrinform Nachrichten
Eine ukrainische-deutsche Koproduktion wird sich am Wettbewerb East of West beim Internationalen Filmfestival Karlovy Vary beteiligen.

Der „Volcano“ ist Spielfilmdebüt des Regisseurs Roman Bondarchuk, teilte die Pressestelle der Staatliche Filmagentur der Ukraine mit. Die Filmagentur förderte in Kooperation mit Deutschland die Produktion des Filmens. Der Film wurde bei TATOFILM nach dem Drehbuch von Alla Tjutjunnyj, Darja Awertschenko und Roman Bondarchuk produziert. Im Film geht es um den OSZE-Übersetzer Lukas, der während einer Mission in der Steppe im Süden der Ukraine strandet.

Im Mittelpunkt des Dramas steht der OSZE-Übersetzer Lukas, der während einer Mission im Süden der Ukraine strandet.

Das Filmfestival Karlovy Vary findet vom 29. Juni bis zum 7. Juli 2018 statt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-