Ausstellung von Roman Minin in Brüssel eröffnet

Ausstellung von Roman Minin in Brüssel eröffnet

349
Ukrinform
In Brüssel ist eine Ausstellung des zeitgenössischen ukrainischen Künstlers Roman Minin eröffnet worden.

Das ist die erste Ausstellung von Minin in Brüssel, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die Ausstellung wird dem in der Ukraine bekannten Thema Bergbau gewidmet. Der Künstler zeigt eine Art von Anthologie des Lebens der Bergbauer. Seine Werke, Malerei, Reliefkompositionen und die neue Bronzeskulptur «Human Alien», werden in der Galerie Mhaata ausgestellt.

Minin, der in der Region Donezk geboren wurde, sagte in Brüssel, er wolle eine „Bergbauer“-Kirche schaffen. Das sei Ziel seines Lebens.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-