Malerei-Triennale in Kiew eröffnet

Malerei-Triennale in Kiew eröffnet

541
Ukrinform
Die ukrainische Triennale „Malerei 2016“ ist in Kiew eröffnet worden.

Die Ausstellung findet im „Zentralen Maler-Haus“ statt. Mehr als 200 Maler aus Kiew, Odessa, Donezk präsentieren hier ihre Werke.

Die Bandbreite der ausgestellten Werke reicht von der traditionellen Malerei bis die neuen Kunstformen. Unter anderem sind Arbeiten von Wiktor Sydorenko, Anatolij Krywolap, Wiktor Pohorelow, Serhij Sawtschenko, Petro Antyppa zu sehen.

Die Ausstellung im „Zentralen Maler-Haus“ (Sitschwych-Strilziw-Straße) dauert bis zum 3. Juni. Der Eintritt ist frei.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-