Jamala darf mit ihrem Lied „1944“ beim ESC antreten

668
Ukrinform
Der Text des Liedes „1944“ ist nicht politisch  und verstößt gegen die Regeln des Eurovision Song Contest nicht.

Das hat die Reference Group des ESC entschieden, teilte die Sängerin Jamala auf Facebook mit.

Die Krimtatarin gewann mit ihrem Song über Vertreibung ihrer Vorfahren die ukrainische Vorentscheidung.

Der diesjährige ESC-Wettbewerb findet im Mai in Stockholm statt.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-