Schmyhal und Gavrilița erörtern Entwicklung bilateraler Beziehungen

Schmyhal und Gavrilița erörtern Entwicklung bilateraler Beziehungen

Ukrinform Nachrichten
Der Premierminister der Ukraine, Denys Schmyhal, und die Premierministerin der Republik Moldau, Natalia Gavrilița, erörterten ein breites Spektrum von Fragen der Entwicklung der bilateralen Beziehungen.

Das gab Schmyhal nach einem Treffen mit Gavrilița bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wir haben mit Frau Premierministerin vereinbart, die Arbeit der bilateralen Kooperationsmechanismen der gemeinsamen zwischenstaatlichen Kommission für die handelswirtschaftliche Zusammenarbeit und ihrer Arbeitsgruppe, der Dnjestr-Kommission, wieder aufzunehmen sowie die Verhandlungen über die vertragsrechtliche Regelung des Betriebs der Dnjestr-Komplexstaustufe und der Demarkation der Staatsgrenze zu intensivieren“, sagte der Regierungschef der Ukraine.

Außerdem fügte Schmyhal hinzu, dass die Perspektiven einer weiteren Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Verkehr, Gastransport und Grenzgebiete erörtert wurden. „Wir unterstützen Moldawien voll und ganz im transnistrischen Regelungsprozess und sind dankbar für die unveränderliche Politik Chisinaus in Bezug auf die Unterstützung der Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Ukraine innerhalb ihrer international anerkannten Grenzen. Wir haben erhebliche Unterstützung von Moldawien bei der Annahme von Beschlüssen und anderen Dokumenten, die mit der territorialen Integrität und der Verurteilung der militärischen Aggression Russlands verbunden sind, im Rahmen der Vereinten Nationen, des Europarats, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) und anderer internationaler Organisationen“, sagte der Premierminister.

Premierminister Schmyhal nahm zusammen mit dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, am 27. August an den Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit der Republik Moldau teil. Die Teilnehmer der Veranstaltung haben auf der Militärparade beigewohnt, die auf dem Platz der Großen Nationalversammlung und der Hauptstraße von Chisinau stattfand.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-