Vitali Klitschko schließt seine Entlassung als Chef der staatlichen Stadtadministration in Kyjiw nicht aus

Vitali Klitschko schließt seine Entlassung als Chef der staatlichen Stadtadministration in Kyjiw nicht aus

Ukrinform Nachrichten
Der Bürgermeister der Hauptstadt Kyjiw, Vitali Klitschko, schließt seine Entlassung vom Posten des Leiters der staatlichen Stadtadministration in Kyjiw durch den Rat für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine (RNBO) nicht aus. Als gewählter Bürgermeister Kyjiws hat Klitschko auch das Amt des Leiters der Stadtadministration in Personalunion inne.

Klitschko betonte zugleich, dass das Verfassungsgericht dreimal bestätigte, dass Bürgermeister auch die Stadtadministration leiten muss.

Das Parlament verabschiedete im Oktober 2019 einen Gesetzentwurf über eine Trennung der Ämter in Kyjiw in erster Lesung.

Die nächste Sitzung von RNBO findet auf Initiative des Präsidenten Selenskyj am 20. August statt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-