US-Botschaft kritisiert Gefängnisstrafen für vier Krimtataren und religiöse Verfolgungen auf der Krim

US-Botschaft kritisiert Gefängnisstrafen für vier Krimtataren und religiöse Verfolgungen auf der Krim

Ukrinform Nachrichten
Die US-Botschaft in der Ukraine hat Gefängnisstrafen von 12 bis 18 Jahren für vier Krimtataren in Russland kritisiert.

Das schrieb die Botschaft auf Twitter. Sie nannte die Extremismus-Vorwürfe gegen diese Menschen gefälscht. Die Botschaft kritisierte auch die jüngsten Festnahem von fünf weiteren krimtatarischen Aktivisten und fordert Russland auf, religiöse Verfolgungen auf der Krim zu stoppen und alle ukrainischen politischen Gefangenen freizulassen.

Das Militärgericht des Bezirks Süd im russischen Rostow am Don verurteilte am 16. August vier Krimtataren aus der Stadt Aluschta im „Fall von Hizb ut-Tahrir“ zu langjährigen Haftstrafen. Nach Angaben der Organisation Crimean solidarity wurden Ruslan Mesutow und Lenur Chalilow zu 18 Jahren Strafkolonie, Eldar Kantemirow zu 12 Jahren und Ruslan Nagajew zu 13 Jahren Strafkolonie von dem vorsitzenden Richter Roman Saprunow verurteilt. Die Männer wurden am 10. Juni 2019 in ihren Häusern festgenommen. Sie wurden wegen der Mitgliedschaft an der islamistische Partei Hizb ut-Tahrir angeklagt. Hizb ut-Tahrir ist in Russland seit 2003 verboten.

Am 17. August nahmen die russischen Sicherheitsbehörden auf der besetzen Halbinsel Krim fünf Krimtataren nach Durchsuchungen in ihren Häusern fest.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-