Besuch in Kyjiw: Selenskyj will mit Merkel über Nord Stream 2 sprechen

Besuch in Kyjiw: Selenskyj will mit Merkel über Nord Stream 2 sprechen

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj will mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihres Besuchs in die Ukraine über die Erfüllungen der deutschen Versprechungen im Rahmen einer Einigung mit den USA im Streit um Nord Stream 2 sprechen.

 

Das teilte der Pressesprecher des Präsidenten der Ukraine, Sergii Nykyforov, am Mittwoch vor der Presse mit. „Angela Merkel und Wolodymyr Selenskyj werden darüber sprechen, wie genau Deutschland die Versprechungen garantieren wird, die es für den Fall abgab, wenn Russland nach Inbetriebnahme von Nord Stream 2 versuchen wird, irgendwie seine Monopolstellung zu missbrauchen", sagte er.

Weitere Themen des Spitzengesprächs sind laut dem Sprecher die Sicherheitslage in der Ostukraine, darunter die Wiederbelebung der Friedensverhandlungen, sowie bilaterale und andere aktuelle Fragen.

Nykyforov sagte weiter, dass der Besuch von Merkel beweist, dass „es kein Wort über die Ukraine ohne die Ukraine gibt und ohne direkte Verhandlungen mit dem Präsidenten der Ukraine werden die wichtigsten Sicherheitsfragen in Europa nicht gelöst.“

Nach Angaben des Sprechers wird Merkel eingeladen, für die Teilnahme am Gründungsgipfel der Krim-Plattform am 23. August in Kyjiw zu bleiben. „Wenn sie nicht bleibt, ich bin zu 99 Prozent sicher, dass sie die Möglichkeit haben werden, sie darüber am 22. August zu fragen.“

Merkle wird in der Ukraine am 22. August erwartet.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-