Selenskyj reagiert auf Vorwürfe Lukaschenkos bezüglich „Ausbildung von Kämpfern gegen Weißrussland“

Selenskyj reagiert auf Vorwürfe Lukaschenkos bezüglich „Ausbildung von Kämpfern gegen Weißrussland“

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj nannte die Vorwürfe seitens Lukaschenkos der Ausbildung von Kämpfern in der Ukraine, die angeblich nach Belarus geschickt wurden, unbegründet.

Dies erklärte der Sprecher des ukrainischen Staatschefs, Serhij Nikiforow, berichtet Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Präsidenten.

„Präsident betont, dass die Ukraine gegen Milizen kämpfe und nicht sie ausbilde, wie Aleksander Lukaschenko dies erklärt habe. Wolodymyr Selenskyj nennt die Erklärungen von Aleksander Lukaschenko unbegründet“, sagte Nikiforow.

Er machte deutlich, dass die Anstrengungen der ukrainischen Regierung auf die Stärkung der Sicherheit im Land und die Rückkehr der vorübergehend besetzten Gebiete gerichtet sei.

Die unbegründeten Vorwürfe Lukaschenkos haben zum Ziel, die Aufmerksamkeit von dramatischen Ereignissen abzulenken, die im letzten Jahr in Weißrussland begannen und bis heute andauern.

Dem Sprecher zufolge betonte Selenskyj, dass die Ukraine ein treuer Freund des weißrussischen Volks bleibe und sich in die politischen Prozesse anderer Staaten nicht einmische.

„Hoffentlich wird es keine unfreundlichen Schritte gegen die Ukraine seitens Aleksander Lukaschenkos geben. Kommt es aber vor, wird dies eine sofortige und starke Antwort sowohl unseres Staates, als auch der internationalen Gemeinschaft erhalten", sagte Nikiforow.

Wie Ukrinform berichtete, warf Aleksander Lukaschenko Wolodymyr Selenskyj bei der Pressekonferenz am 9. August in Minsk Ausbildung von Kämpfern gegen Weißrussland vor.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-