Gesetzentwurf für Übergangsperiode: Venedig-Kommission besucht Ukraine

Gesetzentwurf für Übergangsperiode: Venedig-Kommission besucht Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Eine Delegation der Venedig-Kommission besucht im September die Ukraine, um die Gesetzesvorlage „Über Grundlagen der staatlichen Politik für die Übergangsperiode“ zu diskutieren.

Dies sagte die Beraterin des Vizepremierministers und des Ministers für Reintegration der vorläufig besetzten Gebiete, Juna Potjomkyna, dem IV-Sender Dom.

Sie machte deutlich, dass die Schlussfolgerungen der Venedig-Kommission äußerst wichtig seien, da die im Gesetzentwurf festgelegten Normen für das ukrainische Rechtsfeld ziemlich unkonventionell seien. „Daher dieses Gutachten zu haben, ist auch eine Stärkung des Projekts“, betonte Potjomkyna.

Wie berichtet, hat der Vizepremierminister und Minister für Reintegration der besetzen Gebiete, Olexij Resnikow, am 4. Juni 2021 den Gesetzentwurf der Regierung der Ukraine „Über Grundlagen der staatlichen Politik für die Übergangsperiode“ an Venedig-Kommission für das Gutachten übergeben.

Am 4. August billigte die Regierung den Gesetzentwurf „Über Grundlagen der staatlichen Politik für die Übergangsperiode“. Die Schlüsselziele des Dokuments sind die Definition von Grundprinzipien der Deokkupierung und der Reintegration: Vereinheitlichung der Ansätze für die vorübergehend besetzten Teile der Regionen Donezk und Luhansk und der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol.

Im Dokument wird vorgeschlagen, auf Ebene des Gesetzes die Russische Föderation als Aggressor-Land und Besetzer zu definieren. Außerdem werden durch dieses Gesetze die Begriffe wie Übergangsjustiz, Konvalidation, vorübergehende Besetzung, Besatzungstruppen u.ä. eingeführt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-